Wo und was haben wir so alles gemacht und wo sind wir dabei gewesen.

Mann ,mann .bei ner ganzen menge tollen Sachen .

Also wir haben Ausfahrten gemacht ,ob zu US Car Treffen,Veranstaltungen hier in Kassel und im Umfeld besucht. Auch haben wir uns im Sommer immer jeden Samstag ab 20 Uhr getroffen,meist am Hallenbad - Ost in Kassel. Da standen wir immer ne ganze weile herum,labberten ( für nicht Hessen,Kasseler - UNTERHALTEN ) da,schauten was so alles an den Fahrzeugen umgebaut wurde.Auch hatten wir dort auch immer ein regen Besuch von Neugierigen ,denen wir gerne Ihre fragen beantwortet haben. Meist stand wir so immer um die 2 Stunden dort,dann ging es los. Ab durch Kassel und die nahe Umgebung mit all denen Fahrzeugen. Jeder konnte mal vorfahren und uns an seinen beliebten Platz vorbei fahren lassen. Das hat Spaß gemacht und es war auch recht Bekannt hier in Kassel gewesen. Dadurch haben wir viele neue Freunde gefunden und auch so die eine oder andere Ausstellung machen können.


Unser erste gemeinsam Club Ausfahrt die ging nach Ziegenhagen in den Freizeit Park dort.

Hier ein Bild von den Urgesteinen damals auf einem Parkplatz kurz vor Hedemünden..

Ausstellungen,hört sich ja jetzt nach ner dicken Sache an..Aber es war eigentlich immer sehr schön wenn wir wo dazu eingeladen worden sind. Anfangs sind wir mit immer mehr Leuten in Heiligenrode gewesen,in Heiligenrode ,wird jetzt der eine oder andere fragen. Früher gab es da eigentlich immer Nordhessens Highlight in Sachen Country Musik ,ok,ich liebe diese Musik. Dort wurde immer zum Tanz in den 1 Mai richtig gut gefeiert. Viele Namenhafte Musiker,auch von über den großen Deich traffen sich dort,viele Verkaufstände und ein schöner Campground wurde dort geboten. Da standen wir immer mit unten dabei ,passte ja Country und Western Festival und US Cars,sprich wir. Dadurch hatten wir auch teilweise freien Eintritt ,oder starke vergünstigungen erhalten. Wir hatten unseren Spaß dort. Wenn ich noch ein paar Bilder davon finde kommen Sie hier mit bei..

Auch sind wir auf kleinen Country Veranstaltungen gewesen ,wie z.b  beim Ziegen Kalle in Söhrewald Wellerode. Dort haben wir auch gemeinsam etwas Musik gemacht,weil zu dieser Zeit ja einige Jungesellen nichts besser mit sich anfangen konnten,ich mit eingeschlossen. Wau,was für einen Spaß wir da hatten. Hier mal ein paar BIlder dazu ,schaut selbst.

2001





Auch haben wir ein großes Herz für Tiere und die Natur,man muss ja nicht nur durch die Gegend fahren. Auch sind wir mal übers We zu einem US Car Freund gefahren und haben unten bei den Pferden gecampt ,gefeiert,gefaulenzt und ganz klar auch gefeiert . Aber auch die Damen hatten damals Ihren Spaß gehabt,ob beim herum liegen in der Sonne oder da wo jeder Reiter sein Glück findet auf den Rücken eines Pferdes .Hier die Bilder..
2003




Aber auch richtig große Ausstellungen haben wir gemacht. In Kassel war ja früher halt mehr los wie heute. Auch hatten wir die Country Messe hier gehabt,2 mal,nun ist Sie ja leider wieder in Berlin. Aber wir sind dabei gewesen.Hey,und zwar richtig fett dabei. ok,ok,Ihr fragt nach den Bildern hier sind Sie,aber holla..
2004




Toll,da stehen ja nur Autos herum,von wegen,da kommt noch mehr,grinns



Auch haben wir da alles ein wenig Dekoriert,ob Stroh,Autos und Fahnen ,war alles da,sogar eine Extra Jacky.D Bar im Kofferraum eines Firebirds,diese allerding den frisch gefüllten Zustand nicht bis zum Sonntag überlebt hatte,wir denken an Dich Jacky.D..Aber schön sah es schon aus.. oder??


Zu uns konnte jeder kommen der Fragen über uns und die Fahrzeuge hatte.Selbstverständlich.Es gab keinerlei Pflichten !Nur eines Stande im Vordergrund,die Kammerradschaft..Es war wie eine große Familie wo sich alle mochten und Blind vertrauten,so muss es sein..Jeder brachte mit was er wollte und entbehren konnte.



Ich könnte hier jetzt noch zig Bilder drauf hauen,aber es kommen ja noch mehr schöne Erlebnise dazu..

Es muss ja nicht immer was großes sein,hauptsache der Spaß steht in erster Reihe!!

Aber auch im Sportlichen Bereich sind wir immer gerne dabei gewesen,damals durch unseren Freund Olaf Westermann tat sich da was recht schönes auf für uns. Wir hatten dadurch die Möglichkeit gehabt bei verschieden American Football spielen dabei sein zu dürfen,mit den Cheerleadern auf Tour zu sein,und und und.Doch schaut die folgenden Bilder dazu mal..

2005 -2007


Welche süße Last doch unsere Autos schon alles so ertragen mussten..




Wieviele Cheerleader kann man mit einem Firebird bewegen? Hmm.ne ganze Menge..


Und während die einen sich um Punkte im Spiel bemühten,schauten wir in Ruhe zu.. Aber auch haben wir so manches mal noch ein wenig mehr dabei gehabt. Ob bei Regen beim Spiel die Markiesen unserer Autos,ob unser damaliges Bierschiffchen für den Kommentator und Fahnen Banner,es war immer ein gegenseitiges geben und nehmen..


Ihr glaubt gar nicht was an so einen tag alles passieren kann,da werden so gar neue Namen gefunden wie z.b. Fallliesel.zwinker. Nicht böse sein Rebecca,aber das viel mir da grade wieder voll ein.smile

Klar haben wir unsere Kasseler angefeurt,keine frage..

Auch standen wir schon am DEZ und in Real am Franzgraben und sind mit den Cheerleadern unterwegs gewesen..




Tja das war ein nasser tag gewesen,der liebe Gott hatte es mit uns wirklich nicht gut gemeint gehabt.Regen ohne Ende da...
Schade ist das seit dem Olaf nicht mehr in diesem Verein ist,das alles dort eingeschlafen ist.Schade ,so ist halt das Leben..

Auch auf der Bratwurst Kirmes in Kassel sind wir sehr gerne gesehen gewesen,da dieser Termin immer Zeit gleich mit dem Power Weekend in Hasselfelde gewesen ist sind wir da vereinzelt auf geschlagen,weil ein Teil ja da hin gefahren ist und ein Teil von uns nach Niederzwehren. Schaut selbst..





Aber auch Robbys Trans Am GTA stehen doch junge hübsche Mädels auf der Haube,oder??











Bei Lokal Eröffnungen sind wir gewesen,es gab ja mal in Kassel eine Coyote Ugely Bar,damals in Ihringshausen,ganz ganz früher war da mal die Diso New England gewesen,diese kennen eigentlich nur diese die nun auch schon über der Schwelle der 40 + sind..Zu deren Eröffnung sind wir auch dabei gewesen. Schaut ruhig mal..





Klar hatten wir auch die Mädels von dort schon auf einem American Power Weekend in Vollmarshausen gehabt.

Selbst einen Kino Trailer hatten wir dort gedreht.. Und auch als Statisten und Komparsen mit gemacht..
Uih uih,, das war ein Spaß..


Na das hatte unserer Tonne ja mal richtig gut gefallen gehabt..Und Kai grinnste sich einen dazu..



Mein kleines Töchterchen als Bardame ..

Hier beim Aussendreh am Lohfeldener Rüssel





Mit Verfolgunsfahrt und Stunts..
Ob wie hier in Marsberg/Sauerland im Steinbruch..





Frage an Radio Eriwan ,kann ein Chevrolet Beretta fliegen .. Antwort,Ja ,aber nur einmal.. Tia ,das siehste Deinen guten alten Chevy,da war er ja noch schön..